Roadtrip durch Deutschland

Grenzenlose Freiheit auf der Zugspitze

Grenzenlos – so scheint die Aussicht vom Gipfel des höchsten Berges in Deutschland zu sein, die Zugspitze mit ihren 2962m. Wenn Du die passende Ausrüstung und Erfahrung mitbringst, kannst Du den Weg zum Gipfel selbst erklimmen, ansonsten empfiehlt sich, die Bergbahn zu benutzen. Auf welchem Wege auch immer Du den Gipfel erreichst, einmal dort angekommen, kannst Du erstmal einfach frei und unbeschwert entspannen und die atemberaubende Aussicht genießen. Ein unvergesslicher erster Stopp auf dem Roadtrip durch Deutschland.

Märchenhafte Kulisse im Allgäu

Sich einmal fühlen wie Prinz und Prinzessin. Die mystische und zugleich romantische Kulisse des Schloss Neuschwansteins gleicht Märchenerzählungen und wird Dich komplett verzaubern. Jeder sollte dieses prunkvolle Schloss einmal im Leben besichtigt haben.

Wind in den Segeln am Bodensee

Einfach mal die Seele baumeln lassen, sich von den Wellen tragen lassen, frische Seeluft schnuppern und den Wind in den Haaren spüren.  Es geht nach Kressbronn an das schwäbische Meer, den Bodensee. Hier kannst du die malerische Landschaft bewundern und den hektischen Alltag einfach mal hinter Dir lassen. Ein Tipp für den perfekten Aufenthalt am Bodensee: Segeln und Dinner. Ein kulinarisches 2-Gänge Menü, Segeln in den Sonnenuntergang und eine Übernachtung mit reichhaltigen Frühstücksbuffet am nächsten Morgen sind genau das Richtige, um mit Deinem Lieblingsmenschen einfach mal so richtig zu entspannen.

Romantischer Altstadt-Flair in Heidelberg

Deutschland hat so einige malerische Kulissen zu bieten. Eine weitere auf der Liste ist Heidelberg. Die Straßen der historischen Altstadt und das prachtvolle Schloss laden zu einem romantischen und ausgiebigen Spaziergang ein. Wenn Du keine Lust auf einen Spaziergang hast, kannst du das schöne Städtchen auch im Zuge einer spaßigen Rikscha-Tour besichtigen.

Romantik pur zwischen den Weinbergen

So, und nun zu dem romantischen Geheimtipp für Dich! Weinberge soweit das Auge reicht, Flusstäler wie aus dem Bilderbuch und zahlreiche Burgen und Schlösser. Das alles kannst Du am Mittelrhein bewundern. Die besten Voraussetzungen für eine romantische Auszeit. Um dem Ganzen noch eins oben drauf zu setzen, kannst Du für Dich und Deinen Lieblingsmenschen eine romantische Weinbergwanderung oder Weinverkostung organisieren.

Rheinländische Frohnatur in Köln

Welche Großstadt solltest Du auf Deinem Roadtrip unbedingt besuchen?  Köln! Deshalb ist die Domstadt der nächste Stopp auf der Liste. Da wären wir auch schon bei der ersten Sehenswürdigkeit, welche Du Dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest: die architektonische Schönheit, der Kölner Dom. Um den Charme der Stadt und die Frohnatur der Kölner so richtig kennen zu lernen, empfiehlt sich eine spaßige Comedy Stadtführung oder eine Tour durch die kölschen Brauhäuser.

Idyllische Auszeit auf Norderney

Nach dem Großstadt-Trubel ist es nun höchste Zeit für etwas idyllische Ruhe. Was liegt da denn dann näher, als eine der schönen Nordseeinseln in Deutschland zu besuchen?! Von dem Örtchen Norddeich aus hat man die Möglichkeit mit der Autofähre oder im Zuge einer Wattwanderung auf die Insel zu gelangen.

Hier erwarten Dich Salzwasser, Sand, eine leichte Brise und jede Menge Ruhe. Die perfekte Kombination um Dich zwischendurch einfach mal zu entspannen. Obendrauf kannst Du die wunderschöne Landschaft und den Leuchtturm der Insel erkunden.

Kulturelle Vielfalt in Hamburg

Tiefenentspannt und mit neuer Energie setzt Du Deinen Roadtrip durch Deutschland fort. Volle Kraft voraus, der nächste Halt ist Hamburg! Um auf Deiner Fahrt etwas geboten zu bekommen, kannst Du die Strecke nach Hamburg an der Nordsee-Küste entlangfahren.

Um die Stadt richtig kennen zu lernen, solltest Du eine außergewöhnliche Stadtführung unternehmen. Auf den Spuren von Olivia Jones die berühmte Reeperbahn erkunden oder spannende Geheimnisse über die Elbphilharmonie erfahren.

Wassersportparadies Mecklenburgische Seenplatte

Atemberaubende Landschaften gehen immer! Deshalb ist der nächste Stopp auf der Liste die Mecklenburgische Seenplatte. Hier befindet sich der Nationalpark Müritz. Dieser ist Deutschlands größter an Land gelegener Nationalpark und hat einiges zu bieten.

Du musst aber kein Naturliebhaber sein, um hier auf Deine Kosten zu kommen. Die Mecklenburgische Seenplatte hat auch einiges für Sportliebhaber und vor allem Wassersportler zu bieten. Der Verbund von über 1000 Seen bietet Dir die Möglichkeit zum Kanu fahren, Segeln, Stand-Up-Paddeling und noch vielen weiteren Wassersportarten.

Zeitreise durch die Geschichte Berlins

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! Richtig gehört, der Nächste Stopp ist unsere Hauptstadt. Es ist kein Roadtrip durch Deutschland möglich, ohne das Herz des Landes besucht zu haben. Hier gibt es einiges zu sehen. Nimm Dir Zeit und schau Dir die Stadt mit Ihrer Geschichte und Ihren Abermillionen Sehenswürdigkeiten in Ruhe an.

In Berlin gibt es eine Stadtrundfahrt mit original DDR-Oldtimer. Hier erlebst Du eine ultimative Zeitreise in die DDR. Das Beste daran: die original Berliner Currywurst und das kultige DDR-Getränk „Vipa“ sind mit inbegriffen.

Der Natur ganz nahe kommen in der Sächsischen Schweiz

Buchenwälder, Felsriffe und Wildbäche. In der Sächsischen Schweiz zeigt sich die Natur Deutschlands mal wieder von ihrer schönsten Seite. Dieser faszinierende Nationalpark eignet sich hervorragend für genüsslichen Spaziergänge oder abenteuerliche Wanderungen. In diesem malerischen Wanderparadies solltest Du auch unbedingt einmal die Basteibrücke begehen. Von dort aus hast Du einen atemberaubenden Blick über das Elbtal und die Tafelberge der sächsischen Schweiz.

Ungefähr eine Autostunde von der Sächsischen Schweiz entfernt liegt die Gemeinde Kriebstein. Hier befindet sich eine außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit. Übernachten in einem Baumhaus. Der Natur ganz nahe kommen, ein unvergessliches Abenteuer erleben und in luftiger Höhe schöne gemeinsame Stunden verbringen.

Mittelalterliches Flair in Eisenach

Beim nächsten Stopp kannst Du Kultur und Erholung im Doppelpack erleben. Vergiss Deinen Alltag und lass Dich von der atemberaubenden Kulisse der Wartburg und ihrer beeindruckenden Geschichte verzaubern. Hier lebte im 13. Jahrhundert die Heilige Elisabeth, die als Adelige ihr Leben den Armen widmete und so in die Geschichte einging. Etwa 300 Jahre übersetzt Martin Luther am gleichen Ort das Neuen Testament erstmalig ins Deutsche. Diese und viele weitere bedeutsame historische Ereignisse ranken sich um diesen geschichtsträchtigen Ort.

Doch nun zum Highlight an diesem Stopp: Du kannst die Burg nicht nur besichtigen, sondern dort auch noch im romantischen Schlosshotel übernachten. Auf der Terrasse des Hotels lässt du den Abend bei einem atemberaubenden Blick auf den Sonnenuntergang perfekt ausklingen.

Erlebe Nürnbergs romantische Altstadt

So langsam neigt sich der Roadtrip durch Deutschland dem Ende zu. Doch bevor es auf den Heimweg geht, steht noch ein weiteres schönes Fleckchen auf der Liste: die Altstadt in Nürnberg. Sie ist es auf jeden Fall wert, noch ein letztes Mal anzuhalten und das Auto zu verlassen, bevor es endgültig nach Hause geht. Schlendere durch kleine Gassen und Ecken im Zentrum Nürnbergs, vorbei an bekannten mittelalterlichen Gebäuden und entdecke die Fachwerkhäuser in der Weißgerbergasse. Es fühlt sich an wie eine kleine Zeitreise ins Mittelalter!

Tipp: Die Altstadt in Nürnberg ist wunderschön, aber Du solltest mal einen Blick unter die Erde wagen. Im Mittelalter braute jeder Haushalt sein Bier selbst, Voraussetzung dazu war aber ein eigener Keller. Um dieses Problem zu lösen, bauten die Stadtbewohner ein 25.000 Quadratmeter großes Keller Labyrinth, das sich über mehrere Stockwerke erstreckt. Die Nürnberger Felsengänge darfst Du nur mit einem Guide erkunden, der Gruppen sowohl tagsüber als auch mitten in der Nacht mit Taschenlampen durch das Labyrinth führt.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.