Diese Fehler hat Jeder schon einmal auf einer Reise gemacht

Egal, wie sehr du dich auf deine nächste Reise vorbereitest, irgendetwas wird schief gehen. Das ist ganz normal und manchmal sind die kleinen Patzer ja genau das, was einen Urlaub so besonders macht.

1. Du hast einen Flug zu absolut irrsinnigen Zeiten gebucht

Ja, das ist uns allen schon einmal passiert. Wenn das Geld nicht in Unmengen vorhanden ist, bucht man vor lauter Verzweiflung schon mal einen Flug, bei welchem die Uhrzeiten einfach nur unmenschlich sind. Tief in der Nacht, oder ganz früh am Morgen – du hast von Beidem nicht viel.

2. Zu viele Fotos knipsen

Man kann gar nicht zu viele Erinnerungen haben? Ist richtig, aber du solltest nicht alles fotografieren und dir damit während deiner Reise zu viel Stress machen.

3. Mit zu viel Geld in der Landeswährung zurückkehren

Wie oft ist es dir schon passiert, dass du zu viel Geld umgetauscht hast? Ende des Liedes ist, dass du ganz viel Geld wieder mit nach Hause nimmst. Wenn du dieses dann vor Ort umtauschen willst, wird es ziemlich teuer.

4. Zu viel Schnick Schnack kaufen

Im Urlaub kommt es oft vor, dass man vor lauter Glückseligkeit viel zu viel Plunder kauft. Ein Andenken hier, ein Andenken da. Souvenirs, die du dir eventuell nie wieder anschaust und welche am Ende mit Staub überdeckt, in der Ecke landen.

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.