Typisch deutsch – Wie tickt Deutschland?

Ja, es gibt einige Aussagen, die immer wieder auf uns Deutsche zutreffen. Wir sind immer pünktlich und trennen unseren Müll. Doch was ist eigentlich typisch deutsch?

Pünktlichkeit gehört tatsächlich so den typisch deutschen Dingen. Auf Verabredungen warten zu müssen, ist uns ein Graus und wir erscheinen lieber überpünktlich als zu spät.

Wir wollen unsere Nachbarn nicht stören, weshalb wir an Sonntagen niemals den Staubsauger in die Hand nehmen, oder den Rasen mähen würden. Ruhezeiten halten wir ein und sobald wir sie doch einmal überstrapazieren, bekommen wir ein schlechtes Gewissen.

Vordrängeln mögen wir so gar nicht. Alles sollte möglichst der Reihe nach gehen und nur selten machen wir dahingehend Ausnahmen.

Wir trennen unseren Müll, egal wie sinnlos dies möglicherweise ist. Gelbe Säcke, Grüne Tonnen, Blaue Tonnen, Schwarze, Tonnen, Braune Flaschen, Grüne Flaschen, Weiße Flaschen usw…alles wird bei uns getrennt und wehe ein Stück Pappe landet versehentlich im Restmüll.

Wir lieben Versicherungen und schließen deshalb für jede Lebenslage eine seperate Absicherung ab. Rentenversicherung, Haftpflichtversicherung, Lebensversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung usw…den Absicherungen sind keine Grenzen gesetzt und eigentlich kann im Notfall doch gar nichts mehr passieren, oder?

Wir halten uns immer an die Verkehrsregeln. An roten Ampeln bleiben wir stehen, auch wenn weit und breit kein einziges Auto in Sicht ist. Zebrastreifen werden intensiv genutzt und auch Halte- und Parkverbote nehmen wir sehr ernst. Aber hey, das ist doch eigentlich gut, oder nicht?

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.